FERTI.bio stellt flüssige konzentrierte organische Düngemittel auf Basis von Biohumus und Torf her, die nicht nur die Pflanzen düngen, sondern auch den Boden regenerieren.
Es ist unmöglich, solche Ergebnisse durch den Einsatz von mineralischen Düngemitteln zu erzielen.
FERTI.bio arbeitet mit der Aleksandras-Stulginskis-Universität (Lit. Aleksandro Stulginskio universitetas) in Litauen zusammen, die sich auf die Agrarforschung spezialisiert.
In der Universität werden chemische Zusammensetzung, physikalische Eigenschaften und der Einfluss von Düngern FERTI.bio auf die Pflanzen untersucht. In der Prüfstation werden ausführliche Forschungen auf den Feldern durchgeführt.
FERTI.bio testet ständig neue Produkte. Ihre Wirksamkeit wird im Labor für Agrarforschung in Kaunas in Zusammenarbeit mit dem Labor für Chemieforschung des landwirtschaftlichen Instituts des litauischen Forschungszentrums für Agrar- und Forstwirtschaft (Lit. LAMMC) analysiert.
Die Gesellschaft wurde 2011 gegründet. Die für die Produktion von organischen Düngemitteln erforderlichen Anlagen wurden 2014 gekauft.

organinės trąšos, gamybinė linija, ferti
organinės trąšos, gamybinė linija, ferti.bio
organinės trąšos, gamybinė linija, ferti.bio